WCC lädt ein zum Aquarell-Kamingespräch

Am Samstag, den 22. März 2014 veranstaltet der Watercolorclub ein Kamingespräch rund um das Thema Aquarell in der aktuellen Kunstszene. Erster Treffpunkt unserer Veranstaltungsreihe ist das Kunsthaus Michel in Würzburg.

Zu diesem Symposium haben wir alle wichtigen Aquarellisten des deutschsprachigen Raumes eingeladen. Wir freuen uns, dass wir unter den Gästen voraussichtlich auch Lars Kruse von der Deutschen Aquarell Gesellschaft  begrüßen dürfen; den WCC werden Andreas Mattern und Mario Stiller vertreten.

Advertisements

5 Gedanken zu “WCC lädt ein zum Aquarell-Kamingespräch

    1. Hallo ckreb,
      das würde ich wirklich auch gerne hören – schätze aber mal, dass sie sich vor allem erst mal selbst meinen…die Mitglieder und Macher des Watercolorclubs selbst und die des 1. deutschen Aquarellvereins…eine Stellungnahme dazu wäre schön gewesen. Und vor allem „wichtig“ – wichtig für wen?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s